Delirsensibles Krankenhaus

Freitag, 09.04.2021

Für den Wiesbadener Kurier erläutern Dr. Jascha Wiechelt, Chefarzt Geriatrie, und Jessica Ahlers, Leitung Ergotherapie, warum im OFK Mitarbeiter*innen speziell für den Umgang mit Patient*innen mit akuten Verwirrtheitszuständen sensibilisiert werden.

Lesen Sie den gesamten Artikel im Wiesbadener Kurier vom 9. April 2021 oder online unter Delirsensible Geriatrie (wiesbadener-kurier.de) 
Der Onlineartikel ist nur als Plus-Version verfügbar.

Weitere Informationen zum Thema "Delirsensibles Krankenhaus" finden Sie auch hier im Bereich Geriatrie.


Weitere News

Neue Besuchsregelungen im OFK ab 25.07.2022

21.07.2022

Alle Informationen zu den ab 25.07.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Delir: Was ist das und wie kann man Betroffenen helfen?

13.07.2022

Experten-Tipp: Jessica Ahlers, Dipl.-Ergotherapeutin & Leitung Ergotherapie,…

Änderung der Coronavirus-Testverordnung ab 01.07.2022

01.07.2022

Informationen zum kostenfreien Bürgertest für Besucher*innen stationärer…

Neue Besuchsregelungen im OFK ab 02.05.2022

29.04.2022

Alle Informationen zu den ab 02.05.2022 neu geltenden Besuchsregelungen finden…

Bewerbertag Pflege Online

03.03.2022

Der JoHo Verbund stellt sich am 22. März 2022 allen interessierten Pflegekräften…

Otto-Fricke-Krankenhaus übernimmt Geriatrie im JoHo Rheingau

03.02.2022

Versorgungsauftrag für geriatrische Abteilung nun im JoHo Verbund