Das Gräfin-von-Heininger-Haus bietet in schöner Lage und familiärer Atmosphäre 22 Pflegeplätze in Langzeit- und Kurzzeitpflege. Es befindet sich auf dem Gelände des Otto-Fricke-Krankenhauses in Bad Schwalbach.

Wir bieten Pflegeplätze für die dauerhafte stationäre Langzeitpflege in Einzelzimmern und Kurzzeitpflegeplätze in Doppelzimmern an. Sie haben in der Kurzzeitpflege auch die Möglichkeit als Wahlleistung gegen Aufpreis ein Einzelzimmer zu buchen.

Bei der Betreuung unserer Gäste und Bewohner orientieren wir uns an den Grundelementen christlich-humanitärer Pflege. Wir legen Wert darauf, dass sich die uns anvertrauten Menschen in ihrer Würde und Individualität respektiert fühlen. Unser Ziel ist es, durch eine bedürfnisorientierte, einfühlsame Versorgung eine Atmosphäre des Wohlbefindens und des gegenseitigen Vertrauens zu schaffen. 

Die Grundsätze, an denen wir unsere tägliche Arbeit ausrichten, haben wir in einem Leitbild festgehalten. Das vollständige Leitbild können Sie sich hier ansehen.

Ganzheitliches Pflegekonzept

Pflege bedeutet im Gräfin-von-Heininger-Haus, den Menschen zu fördern, zu betreuen und zu begleiten.


Als eine diakonische Einrichtung mit christlichem Menschenbild respektieren und berücksichtigen wir die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Gewohnheiten der Menschen, die sich uns anvertrauen. Wir fördern den Erhalt und die Wiederherstellung der Selbstständigkeit unserer Bewohner und Gäste in familiärer Atmosphäre. Dabei beziehen wir die körperlichen, geistigen und sozialen Besonderheiten des Einzelnen ein und lassen diese in die individuelle, ganzheitliche Pflege unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie Gäste einfließen.