Wann sollte man sich untersuchen lassen?

Untersuchen lassen sollte man sich, wenn man selbst, die Familie oder auch der Hausarzt Gedächtnisprobleme, Lern- und Konzentrationsstörungen
feststellen und ein unabhängiges Leben zuhause oder im Beruf nicht mehr uneingeschränkt möglich ist.

Was können erste Warnsignale im Alltag sein?

Erste Warnsignale können sein:

  • Probleme beim Erinnern (z.B. an vertraute Namen und Telefonnummern, kurz zurückliegende Ereignisse)
  • Schwierigkeiten bei Routineaufgaben (z.B. beim Schnürsenkel binden)
  • Orientierungsprobleme (z.B. das Verirren in vertrauter Umgebung)
  • scheinbar grundlose Stimmungsänderungen nachlassendes Interesse an Hobbys und sozialen Kontakten

Diese Warnsignale sollte man ernst nehmen, da sie erste Anzeichen einer behandlungsbedürftigen Erkrankung wie z.B. der Alzheimer-Krankheit sein
können.

Wie kann ich mich zur Gedächtnisklinik anmelden?

Patienten, die sich in der Gedächtnisklinik untersuchen lassen möchten, benötigen von ihrem Haus- oder Facharzt eine Einweisung für unsere Tagesklinik am Otto-Fricke-Krankenhaus.

Multimodale stationäre Schmerztherapie

Chronifizierung von Wirbelsäulenschmerzen vermeiden
Expertentipp im medjournal November 2017
von Dr. med. Thorsten Kriese

Fahrtauglichkeit im Alter

Gesund und sicher im Straßenverkehr
Expertentipp im medjournal, August 2017,
von Chefarzt Dr. med. Jascha Wiechelt

4. Symposium Otto-Fricke-Krankenhaus

UPDATE GERIATRIE, Mittwoch, 26.4.2017
Wissenschaftliches Programm, 3 Fortbildungspunkte
Ort: St. Josefs-Hospital Wiesbaden, hier Programm

Mit dem Laptop auf Visite

Gefragtes Zentrum für Geriatrie und Orthopädie
Bericht zum Otto-Fricke-Krankenhaus im Aarboten

Mangelernährung im Alter

Ein unterschätztes Problem
Expertentipp im medjournal von Dr. med. Jascha Wiechelt

Stürze im Alter vermeiden

Sturzrisiko ab 65 Jahren erhöht, Vorbeugung wichtig
Dr. Marcel Blonder im Aarboten

Zu viele Tabletten im Alter?

Wie kann man der Polypharmazie Herr werden? Vortrag von Dr. Jascha Wiechelt
bei den Hessischen Gesundheitstagen, Hier Pressebericht

Muskelschwund als Alterskrankheit

Wenn Muskelmasse und Muskelkraft schwinden
Expertentipp von Chefarzt Dr. med. Jascha Wiechelt, Geriatrie: Artikel

Besuchsdienst im Otto-Fricke-Krankenhaus

Ehrenamtliche des Diakonischen Werks Rheingau-Taunus engagieren sich
Weitere Helfer gesucht! Mehr Informationen im Aarboten: Artikel

Service