Bildung und Karriere Stellenangebote Freiwillige für FSJ und BFD

Freiwillige (m/w/divers) für FSJ und BFD

Die Otto-Fricke-Krankenhaus Paulinenberg GmbH sucht zum 01.10.2018 für unser Krankenhaus in Bad Schwalbach und Wiesbaden sowie unser Pflegeheim Gräfin-von-Heininger-Haus in Bad Schwalbach

Freiwillige (m/w) für Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) 

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein sozialer Dienst für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 - 27 Jahren. Einen Bundesfreiwilligendienst können auch Menschen über 27 absolvieren. 

Warum ein Freiwilligendienst? Gründe, einen Freiwilligendienst zu machen, gibt es viele. 

  • Sie möchten Ihre Zeit sinnvoll nutzen, denn ... 
  • Sie wissen noch nicht, welche Ausbildung zu Ihnen passt?
  • Sie möchten herausfinden, ob der soziale Bereich Ihnen berufliche Perspektiven bietet?
  • Sie haben zwischen 6-12 Monaten Zeit, in der Sie sich sozial engagieren möchten?
  • Sie finden zurzeit keinen geeigneten Ausbildungs- bzw. Studienplatz oder warten darauf?
  • Sie möchten eine Lernpause einlegen und erst einmal mal etwas Praktisches machen?

 
Sie können bei uns in folgenden Tätigkeitsbereichen eingesetzt werden: 

  • Krankenhaus: Pflegedienst/ Hol- und Bringedienst 
  • Pflegeheim: Pflegedienst/ soziale Betreuung 

Sie haben Interesse, einen Freiwilligendienst zu absolvieren und können die Leitlinien eines evangelischen Hauses (Diakonie Hessen) mittragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: 

Otto-Fricke-Krankenhaus Paulinenberg GmbH,
Personalwesen
Martha-von-Opel-Weg 34, 65307 Bad Schwalbach  
oder per Mail an: personalwesen@ otto-fricke-krankenhaus.de

Mit der Abgabe einer Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

105. Geburtstag im Gräfin-von-Heininger-Haus

Elsa Rennert älteste Bewohnerin
"Wir sind froh, dass wir sie bei uns haben."
Hier Bericht im Aarboten (15.05.2018)

Multimodale stationäre Schmerztherapie

Chronifizierung von Wirbelsäulenschmerzen vermeiden
Expertentipp im medjournal November 2017
von Dr. med. Thorsten Kriese

Fahrtauglichkeit im Alter

Gesund und sicher im Straßenverkehr
Expertentipp im medjournal, August 2017,
von Chefarzt Dr. med. Jascha Wiechelt

4. Symposium Otto-Fricke-Krankenhaus

UPDATE GERIATRIE, Mittwoch, 26.4.2017
Wissenschaftliches Programm, 3 Fortbildungspunkte
Ort: St. Josefs-Hospital Wiesbaden, hier Programm

Mit dem Laptop auf Visite

Gefragtes Zentrum für Geriatrie und Orthopädie
Bericht zum Otto-Fricke-Krankenhaus im Aarboten

Mangelernährung im Alter

Ein unterschätztes Problem
Expertentipp im medjournal von Dr. med. Jascha Wiechelt

Stürze im Alter vermeiden

Sturzrisiko ab 65 Jahren erhöht, Vorbeugung wichtig
Dr. Marcel Blonder im Aarboten

Zu viele Tabletten im Alter?

Wie kann man der Polypharmazie Herr werden? Vortrag von Dr. Jascha Wiechelt
bei den Hessischen Gesundheitstagen, Hier Pressebericht

Muskelschwund als Alterskrankheit

Wenn Muskelmasse und Muskelkraft schwinden
Expertentipp von Chefarzt Dr. med. Jascha Wiechelt, Geriatrie: Artikel

Besuchsdienst im Otto-Fricke-Krankenhaus

Ehrenamtliche des Diakonischen Werks Rheingau-Taunus engagieren sich
Weitere Helfer gesucht! Mehr Informationen im Aarboten: Artikel

Service