Anfahrt zum Standort Bad Schwalbach

Otto-Fricke-Krankenhaus Paulinenberg GmbH
Martha-von-Opel-Weg 34
65307 Bad Schwalbach
Tel.: (06124) 506-0
Fax: (06124) 506-230
Email: info@otto-fricke-krankenhaus.de
www.otto-fricke-krankenhaus.de

Aus Richtung Wiesbaden über das Chausseehaus - Taunus-Wunderland, aus Frankfurt / Mainz kommend über die A 66, Abfahrt Schlangenbad/Bad Schwalbach über die B260, aus Taunusstein kommend über die B275.

In Bad Schwalbach der Beschilderung Kurhaus folgen, direkt am Kurhaus die steile Auffahrt, Goetheweg, dieser geht in den Martha-von-Opel-Weg über, Richtung Otto-Fricke-Krankenhaus.

Anfahrt zum Standort Wiesbaden

Standort Wiesbaden am St. Josefs-Hospital 

Station 25
Beethovenstr. 20
65189 Wiesbaden
Tel.: (0611) 177 3811
Fax: (0611) 177 3809
E-Mail: info@ otto-fricke-krankenhaus.de

Sie finden uns in Wiesbaden im St. Josefs-Hospital, Station 25.   

Das St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH verfügt über eine großzügige Tiefgarage. Sie erreichen die Zufahrt zur Tiefgarage über den Langenbeckplatz. Links vor dem Gebäude "medicum-Facharztzentrum" einbiegen.

Zusätzliche kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es auf dem P+R Parkplatz Moltkering.

Das Otto-Fricke-Krankenhaus am St. Josefs-Hospital ist außerdem mit den Buslinien 5, 25, 28, 48, Haltestelle Langenbeckplatz, zu erreichen.

Anfahrt zum Standort Bad Schwalbach mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie können das Otto-Fricke-Krankenhaus in Bad Schwalbach auch mit dem Bus - Rufbus-  erreichen. Der Rufbus muss bis spätestens 90 Minuten vor der Anfahrt – bei besonders frühen Fahrten am Abend vorher – telefonisch unter der Nummer 06124 - 7265913 bestellt werden. Bei regelmäßigen Fahrten kann er auch gleich für einen längeren Zeitraum gebucht werden.

Der Rufbus fährt mit der Linie 211 werktags und am Wochenende. Die genauen Fahrt- und Anmeldezeiten finden Sie hier.

Multimodale stationäre Schmerztherapie

Chronifizierung von Wirbelsäulenschmerzen vermeiden
Expertentipp im medjournal November 2017
von Dr. med. Thorsten Kriese

Fahrtauglichkeit im Alter

Gesund und sicher im Straßenverkehr
Expertentipp im medjournal, August 2017,
von Chefarzt Dr. med. Jascha Wiechelt

4. Symposium Otto-Fricke-Krankenhaus

UPDATE GERIATRIE, Mittwoch, 26.4.2017
Wissenschaftliches Programm, 3 Fortbildungspunkte
Ort: St. Josefs-Hospital Wiesbaden, hier Programm

Mit dem Laptop auf Visite

Gefragtes Zentrum für Geriatrie und Orthopädie
Bericht zum Otto-Fricke-Krankenhaus im Aarboten

Mangelernährung im Alter

Ein unterschätztes Problem
Expertentipp im medjournal von Dr. med. Jascha Wiechelt

Stürze im Alter vermeiden

Sturzrisiko ab 65 Jahren erhöht, Vorbeugung wichtig
Dr. Marcel Blonder im Aarboten

Zu viele Tabletten im Alter?

Wie kann man der Polypharmazie Herr werden? Vortrag von Dr. Jascha Wiechelt
bei den Hessischen Gesundheitstagen, Hier Pressebericht

Muskelschwund als Alterskrankheit

Wenn Muskelmasse und Muskelkraft schwinden
Expertentipp von Chefarzt Dr. med. Jascha Wiechelt, Geriatrie: Artikel

Besuchsdienst im Otto-Fricke-Krankenhaus

Ehrenamtliche des Diakonischen Werks Rheingau-Taunus engagieren sich
Weitere Helfer gesucht! Mehr Informationen im Aarboten: Artikel

Service